Agility ist eine faszinierende Hundesportart. Auch wir sind ihr verfallen. Die enge Beziehung zwischen Hund und Mensch, die für diese Sportart nötig ist, ist einer der Gründe, warum uns diese Sportart so begeistert. 

So beschlossen wir 1995 auch in unsere Verein Agility einzuführen. Anfänglich übten wir auf selbstgebauten Geräten. Egal ob Jung oder Alt, alle fanden sofort Spaß an der Sache und waren mit Ehrgeiz dabei.

Da der Hund fürs Agility auch eine gewisse Basisausbildung benötigt, gab es damals und gibt es auch heute noch mehrere Gruppen. Alle Ausbilder sind voll eingespannt, haben aber auch Spaß daran, Hunde und Besitzer auszubilden. Die erfolgreichen Platzierungen unserer Teams bei auswärtigen Tunieren geben ihren Trainigsmethoden recht. 

Agility erfordert aber auch eine Menge Arbeit. Von außen sieht es immer einfach aus, aber auch beim Agility kommt man ohne den gewissen Ehrgeiz und die Konsequenz nicht weiter. Die wichtigste Voraussetzung beim Training ist aber der Spaß an der gemeinsamen Arbeit mit unseren Vierbeinern.

Wir achten stets darauf, dass in unseren Gruppen das Ausbilder-Teilnehmerverhältnis ausgeglichen ist, um so ein individuelles Arbeiten zu ermöglichen. Auch führen wir Schwerpunkttraining und Fehleranalysen per Video durch, um Fehler besser erkennen und somit vermeiden zu können. Inzwischen besitzen wir eigene Geräte und unsere Agilitytuniere (u.a. Kreisturniere und Deutsche Meisterschaften) sind über die Grenzen hinaus bekannt und beliebt.

Agility ist und bleibt eine wichtige Sportart in unserem Verein!




Hier finden Sie uns

Hundefreunde Menden e.V.

Bessemer Weg 6

58710 Menden-Lendringsen

Google Maps 

Aktuelles

Unser Rally Obedience Turnier ist bereits ausgebucht. Eine Warteliste wird geführt...

 

Follow Us

Mitglied des DVG
interessante  Links
Intranet