Hundefreunde Menden

Mit dem Ziel, etwas gegen das schlechte Image der Hunde zu tun, trafen sich die ersten Hundefreunde im Herbst 1991 in Sümmern. Nach mehrern Standortwechseln wurden sie dann auf dem heutigen Vereinsgelände am Bessemerweg in Menden-Lendringsen sesshaft. Am 17. Januar 1992 war es dann soweit: Der Verein wurde offiziell mit 76 Mitgliedern gegründet. Am 1. Oktober 1998 wurde er dem DVG angeschlossen.

Zunächst kamen vorwiegend Mischlingshunde, die in Rassevereinen nicht gern gesehen waren. Aber nach und nach fanden auch viele Rassehunde den Weg zu uns. Die Angebotspalette war damals klein. Es sollte jedem Hundehalter möglich werden, einen sozialverträglichen Hund zu halten. Freilauf für alle wurde praktiziert – auch Problemhunde bildeten und bilden da keine Ausnahme. Unser Leitsatz besteht bis heute unverändert: Es reicht nicht, den Hund auszubilden, auch aus seinem Halter muss ein verantwortungsbewusster Mensch im Umgang mit seinem Hund und seiner Umgebung werden.

Zusätzlich zu unserem regulären Vereinsbetrieb organisieren wir nicht nur Wanderungen und Grillabende sondern in regelmäßigen Abständen auch Infoabende zu aktuellen Themen (z.B. Welpenseminar, Unterordnungsseminar). Die Begleithundeprüfung findet bei uns gewöhnlich zweimal im Jahr statt. Außerdem bieten wir eine umfangreiche Vorbereitung auf die Sachkunde-Prüfung an, die dann von einem Tierarzt ordnungsgemäß abgenommen wird.

Zuguterletzt bleiben noch unsere beliebten Agility-Turniere zu erwähnen. Der Hönnetalcup und das 2-Tages-Tunier im September haben sich im Laufe der Zeit zu festen Einrichtungen unseres Vereins etabliert.

Hier finden Sie uns

Hundefreunde Menden e.V.

Bessemer Weg 6

58710 Menden-Lendringsen

Google Maps 

Aktuelles

Aufbau Turnierwochende

30.05.2018

ab 17 Uhr

 

Follow Us

Mitglied des DVG
interessante  Links
Intranet